Biographie

Walter Bertleff wurde am 29.01.1963 in Geilenkirchen geboren, wo er noch heute lebt. Nach seiner Schulzeit absolvierte er eine Ausbildung zum Friseur. Später legte er die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Aachen ab. Im Anschluss daran eröffnete Walter Bertleff einen Herrenfriseursalon in seinem Heimatort Geilenkirchen, den er seit Dezember 1993 betreibt.

Schon seit dem frühen Erwachsenenalter liebt er das Schreiben und insbesondere das Dichten. Seine ersten Lesungen fanden zunächst in seinem Herrensalon statt. Rund 250 Gedichte hat er bereits geschrieben.

Eine Auswahl veröffentlichte Walter Bertleff in seinem Erstlingswerk „Wahre Lebensfreuden“. Anschließend folgte sein zweites Buch mit dem Titel „Ist das Leben nicht herrlich?“. Mit seinem neusten Werk „Heiter bis Wolkig“ bringt er bereits sein drittes Buch in den Handel.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Bertleff